Holgers Freunde

Stummfilmlarp 2017

Der personifizierte amerikanische Traum und Nationalheld Philipp Ferdinand Lloyd lädt nach Jahren der Zurückgezogenheit zu einem gesellschaftlichen Event der Extraklasse. Im Rahmen seines Filmfests stellen drei Filmcrews ihre jüngsten Werke vor. Dem Sieger gebührt die Ehre, den größten nationalen Filmepos dieses Jahrzehnts umsetzen zu dürfen: Die Verfilmung von Lloyds Leben! Neben den Größen des blühenden Stummfilmgeschäfts wird eine aus Politik, Kunst, Klerus und Industrie prominent besetzte Jury der Veranstaltung den nötigen Glanz verleihen. Und Geschäftsleute. Alle ehrenwert.

Die groben Fakten:

  • Art: Rollenspiel mit ausgearbeiteten Rollen
  • Setting: USA 1928, Stummfilm
  • Datum: 10.-12.11.2017
  • Ort: Braunlage (Harz)
  • Spielerinnen: ca. 30
  • Preis: 170 € ist der Standardpreis (siehe Preispolitik)
  • Unterkunft: ca. 2-Bett Zimmer, deutlich weniger ranzig als beim letzten mal
  • Essen: Vollverpflegung (Alkohol zum Selbstkostenpreis)

Preispolitik

Anmeldung

Wir haben Bock! Und ihr? Im Vergleich zur Premiere des Larps 2014 werden wir eine neue Location ausprobieren und an der ein oder anderen Schraube drehen um ein noch geileres Wochenende draus zu machen. Yeah.

Location

Gruppenhaus Braunlage (Homepage)

Praktisch für alle, die nicht mit dem Auto anreisen: Der Omnibusbahnhof ist nur 5 Minuten zu Fuß entfernt von unserer Location. Aus Norden kommend fahren Busse aus Bad Harzburg und aus Süden kommend fahren Busse ab Walkenried. In beide Orte kommt man mit dem Zug.

Impression aus Lloyds Abenteuern