Holgers Freunde

Basswood-Grove-Sanatorium Nov. 2015

Wellsboro County, Pennsylvania, USA 1956. Das Basswood Grove Asylum wurde nach dem tragischen Unfalltod Dr. Weill Leonards geschlossen und wird nun unter der Leitung von Dr. Seymour Jones als Sanatorium neu eröffnet. Das war es. Ein ruhiges Wochenende, gutes Essen und Entspannung. Intrige, düstere Machenschaften, Hinterlist, Ränke und Verwicklungen zu erwarten, wäre töricht.

(Entschuldigt, wir haben es versucht und können dieses Ding einfach nicht bewerben. Nur soviel: Intrige, düstere Machenschaften, Hinterlist, Ränke und Verwicklungen zu erwarten, wäre nicht allzu töricht).

Für alle, die schon mal dabei waren: Wir werden das Rad nicht neu erfinden, aber es ist größer, hat jede Menge neue Speichen, ein irres Profil und tolle Ventilkappen. Außerdem haben wir keine Kosten und Mühen gescheut und das ganze Ding 3 cm tiefer gelegt.

Wie wars?

 Groß - art - ig. Zumindest sind wir uns da relativ sicher. Die SpielerInnen, die sich zu Feedback herabließen, gaben überwiegend positives. Die ein oder andere Intrige hatte sich wohl doch in die ansonsten idyllische Eröffnungsfeier des Basswod Grove Sanatoriums zu Wellsboro geschlichen.

Leider hatten wir so viel um die Ohren, dass wir es versäumt haben, vernünftige Fotos zu schießen. Umso mehr hoffen wir, dass sich das Wochenende als herausragende Erinnerung in den Köpfen unserer SpielerInnen festsetzt. Zum Ausgleich veröffentlichen wir eine winzige Auswahl an nichtspoilernden Dokumenten und Materialien, die dem/der einen oder anderen eventuell bekannt vorkommen könnten.

Die Materialschlacht nahm übrigens diesesmal ungeahnte Ausmaße an. Wir haben durch das sanatoriumseigene Telegrafensystem weit über 100 Telegramme versendet und erhalten. Als Charakterbeschreibungen, Aufträge und Dokumente, sowie Zeitungen, Magazine und Plakate sind weit mehr als 1.000 Seiten erdacht, geschrieben und gedruckt worden. Es war uns wichtig, dass jeder der 23 Charaktere glaubwürdig und in seinen Anliegen nachvollziehbar war.

Wir haben jedenfalls das Gefühl, dass dieses LARP "fertig" ist. Bei einer Neuauflage werden wir nichtmehr allzuviel verändern müssen. Das Grundgerüst steht und funktioniert und nach der dritten Iteration haben wir in jeder Rolle Anreize geschaffen nicht gelangweilt dem Ende des Spiels entgegenzusehnen. Natürlich freuen wir uns auch noch immer über Feedback und Verbeserungsvorschläge!

Wo wars?

"Blaue Kuppe"

37269 Eschwege

Informationen: Homepage

Wann wars?

Der Termin lag fast - aber noch nicht ganz im Dezember 2015:

27.-29.11. 2015


Anreise / Spielbeginn:
Freitag 27.11.2015, um 19:30
Spielende: Samstag, 28.11.2015, ca. 22:00
Abreise: Sonntag, 29.11.2015 bis 11:00

Ein paar SpielerInnen

Ein paar Dokumente